226 – Wem ist hier was gemein?

Die letzten Tage habe ich immer wieder mit Paragraphen, Wörtern und Formulierungen gespielt…beim Spiel Vereinssatzung basteln

Das zentrale Bastelelement war die sogenannte Gemeinnützigkeit.

Handelt ein Verein #gemeinnützig, so werden Steuern reduziert oder erlassen. Denn er handelt ja für die Allgemeinheit. Auch Unternehmen können gemeinnützig sein. Nur gibt es davon nicht viele.
Aber warum ist Gemeinnützigkeit eigentlich ein Sonderfall?

Die allermeisten Organisationsformen, wahrscheinlich 99%, sind nicht gemeinnützig.

Wenn etwas nicht gemeinnützig ist, was ist es dann eigentlich?

Gemeinschädlich. Oder?

Aber was heißt das? Sind wir jetzt alle Gemeinschädlinge?
Na ja. Wahrscheinlich ist jeder von uns ein bisschen gemeinschädlich, mal mehr mal weniger.

Auf viele Dinge die wir tun, haben wir auch gar keinen Einfluss. Aber gleichzeitig haben wir doch wohl auf viele Dinge Einfluß, oft auf viel mehr als wir denken.

Mit ein bisschen mehr #lesswaste #nachhaltigkeit #ichkannwasbewirken #bewussteinkaufen #bewusstleben #deinestimmezählt und einem Lächeln zwischendurch klappt es auch #stepbystep mit mehr #gemeinnützigkeit 💚🌍😊

Oder was sagst du dazu?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s