#044: Sonntagsbrötchen

Das Leben besteht aus so vielen Hindernissen. Besonders deutlich treten diese am Sonntag morgen hervor.

Aufstehen, sich waschen, etwas Anziehen, raus vor die Tür (brrr), latschen, Schlange stehen, zurück latschen, Sachen wieder ausziehen. Meine Güte! Was für ein Hindernislauf! Und wieviel Zeit dafür drauf geht! Und das alles für ein paar Sonntagsbrötchen.

Schön wäre doch wenn man länger im Bett liegen bleiben könnte und die warmen Brötchen Abrakadabra auf den Frühstückstisch kommen würden.

Du ahnst es schon. Ich habe irgendwann mit den Aufbackwaren angebandelt. Das lag aber auch zum großem Teil daran, dass die Brötchen beim normalen Becker zunehmend nach Getreidepappe schmeckten. Dann kann ich die industriellen Fertigwaren auch bei mir zu Hause aufbacken, dachte ich mir.

Wie der Zufall es so wollte, holte ich mir eine Weile nach meinem Umzug bei dem Bäcker im Bio-Laden ganz unverbindlich 2 Brötchen. So leckere Brötchen hatte ich zuvor noch nie gegessen. Um so erstaunlicher, da es sich um Vollkornbrötchen handelte! Auf einen Schlag war meine Brötchenwelt wieder in Ordnung gebracht.

Heute freue ich mich jedes Mal schon darauf

  • Aufzustehen, dann habe ich auch mehr vom Tag
  • mich zu waschen, dass muss ich ja sowieso
  • Anzuziehen, dann bin ich schon angezogen
  • raus vor die Tür, Frischluft, Bewegung, Lebendigsein, yeah!
  • So groß ist die Schlange gar nicht
  • und schon gehts wieder zurück
  • Jacke, Schuhe aus, Pantoffeln an, jetzt wird gefrühstückt!
  • Mhhh…lecker!

Es ist alles eine Frage der Einbildung!

Nebenbei spare ich die Platikverpackung der Brötchen ein. Und wenn ich mir die Brötchen in den mitgebrachten Stoffbeutel geben lasse, ist es sogar ein kompletter ZeroWaste Einkauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s